Unübersetzbare Monster: Augenweide

Weiden haben einen bemerkenswert schlechten Ruf, jeder Halbling kann das bestätigen. Man denke nur an den Alten Weidenmann aus dem Herrn der Ringe oder an Die Weiden und wie sie Algernon Blackwood beschreibt (Blackwood 2007, S.31) : Ich späte über diese Wüstenei aus...

Unübersetzbare Gegenstände: Schneebesen

Der Schneebesen kann nur an den kältesten Wintertagen oder in den Reichen der Frostriesen und Eisköniginnen verwendet werden. Er sieht aus wie ein Hexenbesen, doch er ist aus Schnee geformt und ein eisiger Frost hält ihn zusammen. Würde er mit Feuer in Berührung...

Unübersetzbare Gegenstände: Kulturbeutel

Die uralten Oolithzauberer aus der Höhlenstadt von Tasor waren so rachsüchtig wie machtvoll. Steintempel zerbrachen unter ihrem Blick, Meere teilte sich mit einem Wimpernschlag und ein Wort, das heute lang vergessen ist, vernichtete ummauerte Städte. Doch diese Zeiten...

Unübersetzbare Monster: Regenwurm

Regenwürmer sind die Geißel der Welt. Sie sind groß wie Königsschlösser und lang wie die schrecklichsten Alpträume. Ihr Hunger nach Regen ist unstillbar und je länger sie sich an einem Ort aufhalten, umso größer ist die Chance, dass sie eine Wüste hinterlassen....

Unübersetzbare Gegenstände: Glühbirne

Glühbirnen wachsen an einem steinernen Baum der Aluom genannt wird und dessen Wurzeln bis hinab in die feurigen Erdeingeweide hinabreichen. Es sind Früchte, birnenförmig natürlich, und gelbrot wie Lagerfeuerfunken, die in einer kalten Nacht verglühen. Sie schmecken...

Unübersetzbare Monster: Maultasche

Maultaschen haben etwa die Größe eines Geldbeutels, ausgestattet mit dreizehn Zähnen, einer klebrigen Chamäleonzunge und zwei Augenpaaren, die ständig nach Futter suchen. Sie fliegen wie müde Hummeln umher und werden schneller, wenn Futter in der Nähe ist. Maultaschen...